Die Kunst des Einbruchs

Beitrag kommentieren | Beitrag verfasst 6. Januar 2007

Die Folgen eines Ladendiebstahl können recht unvorhersehbar sein. In diesem Fall ist der Versuch, in ein Geschäft einzusteigen, gründlich misslungen.

Aufmerksam geworden bin ich auf das Video auf der Seite Shopblogger.de.



Auch wir haben zur Überwachung unseres Geschäftes einige Kameras installiert - leider wird immer wieder etwas geklaut. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern der Verlust fließt in die Preisgestaltung der anderen Waren mit ein - alles wird teurer, als es ohnedies schon der Fall ist.

Geistreiche Langfinger fummeln dazu die Ware aus den Verpackungen und nehmen auch die Gebrauchsanweisung mit. Das ist natürlich beispielhaft für einen Dieb, denn wer möchte schon bei einem Fischmedikament die Gebrauchsanleitung vergessen.
Würde man einen ertappten Klienten zur Rede stellen und dann zum Beispiel Teststreifen zur Bestimmung der Wassergüte vorfinden, erhielte man bestimmt zur Antwort: 'Das führe ich immer mit mir, ich muß regelmäßig den pH-Wert meines Harnes testen. Haben Sie zufällig ein WC im Geschäft? Ich müsste dringend pinkeln...'

In einem Fall fanden wir die Verpackung eines Bodengrundreinigers im Nachbarbetrieb zwischen Hundefuttersäcken - der Reiniger und die - vorbildhaft! - Betriebsanleitung fehlten. Es ist natürlich klar, dass man - erwischt - nie ohne seinen Bodengrundreiniger einkaufen geht. Es könnte ja sein, dass einen die Lust überkommt und man in einem der Verkaufsbecken staubsaugen möchte. 'Ich habe mir fest vorgenommen, im Platiebecken den Mulm abzusaugen, deshalb bin ich mit dem Bodengrundreiniger unterwegs. Er sieht deshalb so neu aus, weil ich das Gerät gerade vorhin bei einem Konkurrenzbetrieb gekauft habe. Das war ein Fehler, denn ihre Bodengrundreiniger sind um einige günstiger. Darf ich den Bodengrundreiniger bei ihnen umtauschen? Ich würde gerne günstiger wegkommen...'

Gemäß dem Spruch 'Nur klauen ist billiger' versuchen wir natürlich, diesem Treiben einhalt zu gebieten.

Unsere - zugegeben - etwas einfallslos einfache Methode: Unsere Preise sind so günstig, da lohnt sich selbst das Klauen nicht mehr.

Kommentar

  Textile-Hilfe