Ein Aquarium kaufen ...

Beitrag kommentieren | Beitrag verfasst 3. April 2007

Am Valentinstag: ein Kunde betritt mit einem riesigen Blumenstrauß das Geschäft.

Ein freundlicher Kunde

Verkäufer: Guten Tag - kann man ihnen behilflich sein?
Kunde: Tag - geht schon, das Grünzeug kann ich schon noch tragen (ächzt)
Kunde: Ich interessiere mich für ein Aquarium!
Verkäufer: A-ja
Kunde: Gibt's etwas im Sonderangebot... Rabatt?
Verkäufer: Die Masche mit dem Blumenstrauß hatten wir noch nicht (grinst)
Verkäufer: Ich frage mal nach. Sind die Blumen für den Chef?
Verkäufer: Keinesfalls! Die sind für meine Frau!
Chef (um die Ecke biegend): Tut mir leid - auch mit einem Blumenstrauß können wir ihnen das Aquarium nicht günstiger anbieten. Netter Versuch! Sind die Blumen für mich?
Kunde: Ich wollte das Aquarium nicht billiger erwerben. Und: nein, die Blumen sind für meine Frau!
Chef: A-ja
Chef (skeptisch): Ist das Aquarium für die Blumen, für sie oder für ihre Frau?
Kunde: Das Aquarium ist für mich, die Blumen für meine Frau und meine Frau auch für mich.
Verkäufer: hihi
Chef: A-ja
Kunde: Gehts noch? Kann man euch behilflich sein?
Chef: hihi
Verkäufer: Hatten wir das nicht schon einmal?
Kunde: Was?
Verkäufer: Kann man ihnen behilflich sein?
Kunde: Ich interessiere mich für ein Aquarium!
Chef: Aja - fein. Und wozu die Blumen?
Kunde: Die sind für meine Frau
Chef: Wir bieten auch Wasserpflanzen für ihr Aquarium
Verkäufer (abgehend): ... und für ihre Frau
Kunde: ... doch wohl für das Aquarium, oder?
Chef: Natürlich. Wollen sie die Blumen nicht absetzen?
Kunde: Natürlich. Danke. Gibts Rabatt bei ihnen?
Chef: Wegen der Blumen, meinen sie? Natürlich ...
Kunde: Fein!
Chef: Sehr gut!

Szene frei erfunden, nur Blumenstrauß und Kunde waren echt :)

Kommentar

  Textile-Hilfe