Klotz, Karge: Süßwassergarnelen aus aller Welt

Beitrag kommentieren | Beitrag verfasst 23. Juni 2007

Mit Süßwassergarnelen aus aller Welt steht weltweit erstmals ein
umfassendes Buch zur Verfügung, in dem alle bekannten Gattungen vorgestellt und alle bisher in der Aquaristik gepflegten Arten in Wort und Bild behandelt werden. Neben der exakten wissenschaftlichen Bezeichnung werden wichtige Unterscheidungsmerkmale ähnlicher Arten aufgeführt sowie Angaben zur Verbreitung und den natürlichen Lebensräumen gemacht. Spezielle Abschnitte zum Körperbau, Erkrankungen und Hinweisen zur Pflege und Zucht im Aquarium runden den umfangreichen Artenteil ab.

Klotz, Karge: Süsswassergarnelen aus aller Welt

Das Werk bietet einen kompletten Überblick über die Vielfalt dieser interessanten Tiergruppe und soll es allen Aquarianern, Händlern und Züchtern erlauben, den Tieren eine möglichst artgerechte Haltung zu bieten.
220 Seiten, 300 Farbfotos, geb.
Preis : 29,90 €
(Verlagsinfo)

Werner Klotz, Co-Autor des Buches, zu diesem neuen Standardwerk:

Damit richtet sich unser Buch primär an fortgeschrittene Aquarianer, Zoohändler und Züchter, die Informationen zur Unterscheidung ähnlicher Arten, zu deren Herkunft und systematischer Stellung aber auch zu den Lebensbedingungen in den natürlichen Biotopen suchen. Natürlich werden auch grundlegende Fragen (in Form einer Garnelen-FAQ) behandelt und Tipps zur Einrichtung eines Garnelenaquariums und zur Haltung der einzelnen Tiergruppen gegeben.

Ganz bewusst haben wir auch solche Arten aufgenommen, welche nur sporadisch im Zierfischhandel auftauchen, bisher nur privat importiert wurden oder von denen wir annehmen, dass sie in Kürze importiert werden könnten da wir aufzeigen möchten, dass es noch viel mehr für den Aquarianer interessante Arten in den Gewässern dieser Welt gibt, als bisher im Standardsortiment der Händler zu finden sind.

Wir können diesen Titel seit Donnerstag, 05.07.2007, in unserem Geschäft - auf Wunsch auch vom Autor signiert - anbieten. Der Versand ist portofrei innerhalb Österreich/Deutschland möglich.

Kommentar

  Textile-Hilfe