Neu eingetroffen: Flunderharnischwels Pseudohemiodon lamina

Beitrag kommentieren | Beitrag verfasst 31. Dezember 2006

FLUNDERHARNISCHWELSE
Ganz aktuelle haben wir je sechs Stück Pseudohemiodon laticeps und Pseudohemiodon lamina erhalten, Größe ca. 12 cm Länge. Die Flundernwelse graben sich bevorzugt in feinem Sand ein, fressen alle Arten Frostfutter und Futtertabletten. Die Beckengröße sollte mindestens 150 cm oder mehr betragen (Endgröße der Tiere ca. 35 cm). Die Fische sind strömungsliebend und benötigen bei normalen tropischen Aquariumtemperaturen sauerstoffreiches Wasser.

Pseudohemiodon lamina
Pseudohemiodon lamina

Pseudohemiodon lamina
... auf Sandboden

Pseudohemiodon lamina und laticeps
... im Vordergrund P. lamina, im Hintergrund P. laticeps mit deutlichen Unterschieden im Zeichnungsmuster.

FLÖSSELAAL
Zwei sehr schöne Exemplare des Flösselhechtes bzw. Flösselaales Polypterus ornatipinnis stehen zur Abgabe bereit.

Polypterus ornatipinnis
Flösselaal Polypterus ornatipinnis

Empfehlenswerte Seite zum Thema Flösselhechte: http://www.labyrinthfisch.de

Kommentar

  Textile-Hilfe