Neu eingetroffen... Red Crystal Garnele

Beitrag kommentieren | Beitrag verfasst 7. November 2006

Red Crystal Garnelen
... mit schöner rot-weißer Streifung sind seit letzter Woche erhältlich:

Red Crystal Garnele

Red Crystal Garnele

Kommentar

  1. hab da eine frage ??

    kann ich garnelen bedenkenlos zu neons und guppys und anderen harmlosen zierfischen dazu geben ??

    danke für die rasche antwort

    mfg robert


    fröhlich robert    1. März 2007, 19:34    #
  2. Hallo Robert,

    Bedenkenlos nicht, machst du ja auch nicht ;-) Solange es sich nicht um Ringelhandgarnelen oder andere Macrobrachium-Arten handelt wird es auch von Garnelenseite keine Probleme mit deinen Fischen geben.

    Beste Grüße,
    Jürgen


    — J. Haberstroh    1. März 2007, 23:42    #
  3. Hallo Meine Frage ist!
    Kann man Zwergganelen in eim OFFEN Aquarium
    pflegen oder gehen sie eventuel herraus.

    Ich freu mich auf ein baltige Anwort.


    Fabian    17. Juni 2007, 21:44    #
  4. Ich würde es nicht machen !!! Garnelen sind wahre Ausbruchkünstler. Ich muss an meinem Aquarium die Öffnungen für den Ausfilter mit zusätzlicher Filterwatte sichern. Hatte bevor ich diese Öffnungen verschlossen habe, drei getrocknete Garnelen auf dem Fußboden.


    Andre Mietzner    24. Juli 2007, 13:16    #
  5. hi

    Wie groß müst das Aquarium sein um die tierchen zu halten ?

    Danke für antworten


    Dirk    31. Juli 2008, 11:32    #
  6. Eine kleine ‘Naturpfütze’ ab 10 Litern könnte man dafür schon verwenden. Falls Ideenlosigkeit herrscht, wie man das angehen könnte – Dennerle hat unlängt mit seinen Nano-Aquarien den Trend zum Kleinstaquarium aufgegriffen und bietet eine entsprechende Produktpalette von Nano-Aquarien samt Zubehör an.
    Und das gibt es bei uns – wo sonst – natürlich auch in unserem Geschäft.

    Grüße,
    Jürgen


    Jürgen H.    6. August 2008, 00:08    #
  7. hallo
    Ich hab in meinem 120 liter becken 2 radargarnelen und einen schwarm neons (40 !!!)
    ich wollt fragen ob ich da zwerggarnelen hinein geben kann
    lg edi


    edi    6. Februar 2009, 19:32    #
  8. Hallo,

    meine Frage zu Garnelen im Dennerle Nano-Aquarium: ist die mitgelieferte Abdeckung (Glasscheibe auf Plastikhalter aufgelegt) wirklich ausbruchssicher?


    Eric    7. August 2009, 22:52    #
  9. Hallo,

    Nein, sie ist nicht ausbruchsicher.
    Abhilfe: den Wasserstand entsprechend niedriger halten. Es sind neue, verbesserte Abdeckungen (Scheiben) geplant.

    Grüße,
    Jürgen


    Jürgen    27. August 2009, 20:45    #
  10. Hallo,
    Bitte nicht (virtuell) hauen :D
    Ich hab Rückenstrichgarnelen in einem offenen Becken und noch nie ist eine Ausgewandert :-)


    Jonas Heitzer    31. August 2009, 22:29    #
  11. hallo habe mier vor ein paar tagen goldantennenwelse gekauft und habe sie inn mein Guppy Aqarium 60 litter gesetst heute morgen stellte ich bei der Fütterung fest dass beide tiere ferendet sind woran kann das liegen? habe regelmäsig gefüttert


    manfred    4. Januar 2010, 15:08    #
  12. hay,
    Ich bin am überlegen ob ich mir Garnelen anchaffen soll. ich habe vor mir ein ca. 10 liter Aquarium anzuschaffen!
    Was gibt es für Bdingungen und Vorraussetzungen??
    Welche garnelenart wäre für mich als Anfänger angemessen ??

    liebe Grüße eure Zwetgsche


    Zwetschge    3. September 2010, 19:27    #
  13. hey, na,
    ich habe von ein kumpel, der ein problem mit sein aquarieum hat, Red Crystal Garnelen bekommen!
    und sie erst mal in ein extra becken gesetzt.
    bei welcher temperatur muss ich sie denn halten das die weibchen die vermudlich tragend sind leichen und die jungen was werden ?
    mfg denny


    denny    1. August 2012, 23:49    #
  14. Hallo Denny,

    Mit deiner Anfrage wird dir im Zierfischforum sicher geholfen: http://www.zierfischforum.at

    Bitte um Verständnis, dass wir hier diesen Support nicht bieten können.

    Mfg
    Jürgen


    JuergenHaberstroh    7. August 2012, 20:53    #
  Textile-Hilfe