Versandkosten AT DE
Versandkosten

Mit PayPal sicher einkaufen
SofortÜberweisung
Zahlungsweise Vorkasse
Zahlungsweisen
Aquaristik-Zentrum Innsbruck bei ebay
Zum ebay-Shop

Aquaristik-Zentrum Innsbruck bei Facebook
Aquaristik-Zentrum YouTube Channel
Feedback

CO2 Neutraler Versand mit der Post
CO2-Neutraler Versand
Mitglied der österreichischen Wirtschaftskammer
Laden Haller Straße 77 6020 Innsbruck
Ladengeschäft:
Haller Straße 77, 6020 Innsbruck
Öffnungszeiten:
Mo-Fr. 10-18 h, Sa. 10-17 h

Eheim Bodendurchfluter Durchströmprinzip

Eheim Bodendurchfluter Durchströmprinzip

43,95 €

incl. 20 % Mwst. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage


Artikelbewertung | Bewertung abgeben

Art.-Nr.: eh_3540000_bodenfluter_durchstroem

Eheim

Eheim Bodendurchfluter Durchströmprinzip
Auf den Merkzettel

Produktbeschreibung

Bodendurchfluter

Durchströmprinzip
Das gereinigte Wasser wird durch den Bodengrund geführt, wobei es Schmutzpartikel aufschwemmt und in den Ansaugbereich des Filters bringt.

Entscheidende Vorteile der Durchflutung des Bodengrundes im Aquarium:

  • Gesünderes Wasser
  • Kein verschlammter Bodengrund
  • Besserer Pflanzenwuchs

Im undurchfluteten (normalen) Aquarium steht das Wasser im Bodengrund bereits in einer Tiefe von wenigen Millimetern bewegungslos. Lebewesen, die Sauerstoff brauchen, sterben rasch ab. In diesem Milieu, zwischen den Kieskörnern, gedeihen nur noch anaerobe Bakterien, die wie ihr Name sagt, ohne Sauerstoff leben. Zudem scheiden sie Stoffwechselprodukte (z.B. Schwefelwasserstoff) aus, die für Pflanzen und Fische teilweise giftig sind und somit die Fäulnisbildung mit entsprechender Geruchsbelästigung beschleunigen. Ein solch befallenes Aquarium muss früher oder später grundgereinigt und neu eingerichtet werden.
Neuer Sauerstoff kann nur durch eine mit Sauerstoff angereicherte Wasserströmung zugeführt werden. Hier siedeln sich aerobe, d.h. vom Sauerstoff abhängige Bakterien an. Diese Bakterien bauen alle im bzw. am Boden liegenden organischen Abfallprodukte (Futterreste, Kot usw.) ab. Der durchflutete Boden wird biologisch aktiv und schafft so optimale Bedingungen für das Gedeihen der Wasserpflanzen.

Der Bodendurchfluter schafft unter dem Bodengrund durch zusammensetzbare Platten in einfacher Weise Wasserraum. Dieser wird über ein Anschlussrohr an die Pumpe des Filters angeschlossen, Wasser strömt nur durch schmale Schlitze nach oben. Mit der Druckseite des EHEIM-Filters wird das Anschlussrohr des Bodendurchfluters verbunden. Dabei wird ein T-Stück so in den Schlauch eingesetzt, dass der Wassereinlauf in 2 verschiedene Richtungen erfolgen kann: Einmal direkt ins Becken und zum anderen in das Teleskoprohr des Bodendurchfluters. Per Regulierhahn wird die Wassermenge dosiert, die der Durchfluter braucht.

Die Oberkante des Anschlussrohres soll ca. 3-5 cm über dem Wasserspiegel des Aquariums stehen. Ist das Rohr durch die Filterpumpe mit Wasser gefüllt, lastet auf dem Wasserraum unter dem Boden ein Überdruck von 3-5 cm Wassersäule. Dieser Druck bewirkt am Boden eine gleichmäßig schwache Strömung, deren Intensität sich zusätzlich durch eine Regelscheibe steuern lässt. Eine weitere Voraussetzung für die optimale Durchflutung des Bodengrunds ist eine Körnung von ca. 3-5 mm.

Hinweis: Sie benötigen zum Betrieb des Bodenfluters einen Außenfilter oder eine Wasserpumpe.
Service Dateigröße
Eheim Bodendurchfluter 3540 Durchstroemprinzip.pdf Eheim Bodendurchfluter 3540 Durchstroemprinzip.pdf 0.34 MB

Kunden kauften auch

Das könnte Sie auch interessieren

sera floredepot Langzeit-Bodengrund 4,7 kg Beutel sera floredepot Langzeit-Bodengrund 4,7 kg Beutel

13,95 €

Eheim Erweiterungssatz für Bodendurchfluter Eheim Erweiterungssatz für Bodendurchfluter

11,95 €



© Aquaristik-Zentrum.at

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. OK